Search for a freelancer Post a project
Malt welcom

Welcome to Joerg's freelance profile!

Malt gives you access to the best freelancers for your projects. Contact Joerg to discuss your project or search for other freelancer profiles on Malt.

Joerg Kling

SAP Analytics Berater und Projektleiter

Can work in or around Karlsruhe, Frankfurt am Main, Zürich

  • 49.0069
  • 8.40342
  • Suggested rate €1,050 / day
  • Experience 7+ years
  • Response rate 100%
  • Response time 1 hour
Propose a project The project will begin once you accept Joerg's quote.

This freelancer will be available again on 12/31/2022

Until 12/31/2022

Propose a project The project will begin once you accept Joerg's quote.

Location and workplace preferences

Location
Karlsruhe, Deutschland
Can work onsite in your office in
  • around Karlsruhe and 50km
  • Around Frankfurt am Main and 100km
  • Around Zürich and 100km

Verifications

Freelancer code of conduct signed
Read the Malt code of conduct

Verified email

Languages

  • German

    Native or bilingual

  • English

    Fluent

Categories

Skills (21)

Joerg in a few words

Als zertifizierter Berater für SAP Analytics stehe ich für hoch performante und fehlerfreie Berichtsanwendungen, die benutzerfreundlich und einfach zu betreiben sind. Meine langjährige IT-Erfahrung projiziere ich auf die Zukunft: Ich lerne und praktiziere neue Methoden (SAFe Agile, DevOps) und mache mir neue Technologien hands-on zu eigen - aktuell in den Bereichen KI, Cloud Analytics, HANA SQL und Data Streaming. Mit Empathie und Fokus auf das Ziel bringe ich Interessen zusammen und motiviere internationale, multikulturell besetzte Teams zu außerordentlichen Leistungen.

Meine Schwerpunkte:

- Projektmanagement: Technische Leitung von SAP Analytics-Projekten (agile, non-agile, near- und offshore, Budgetverantwortung bis 5 Mio. EUR, Teamgrößen bis 15 Mitarbeiter).

- Solution Delivery: Funktionale und technische Spezifikation, Architektur, Implementierung und Betrieb SAP basierter Finanzplanungs- und Berichtssysteme und Big-Data Anwendungen.

Wohnhaft momentan in London, UK - Reisebereitschaft europaweit

Experience

airbus - AIRBUS GROUP

Aviation & Aerospace

Solution Owner  - As a freelancer

Toulouse, Frankreich

November 2019 - December 2020 (1 year and 1 month)

Einführung eines TCO Analyse-Tools, um Kosten für IT-Anwendungen und IT-Services innerhalb von Airbus Commercial transparent, vergleich- und abrechenbar zu machen. Als Projektleiter habe ich die Einführung der SaaS-basierten koordiniert und produktiv gesetzt.

o Erstellung des Zeit- und Ressourcenplans mit einem Budget von 5 Mio. EUR
o Stakeholder-Management und Teambuilding: 12 Fachbereiche, 140 Ansprechpartner, 3 IT-Dienstleister
o Teilnahme an SAFe PI Planungs-Events und Sicherstellung und Mentor agiler Prinzipien
SAP BW Apptio Cost Transparency SAP Analytics Cloud Atlassian JIRA Atlassian Confluence SAFe Scrum

Klarna Bank AB

Banking & Insurance

Solution Consultant  - As a freelancer

Stockholm, Schweden

February 2018 - September 2019 (1 year and 7 months)

Automatisierung der Datenversorgung des Hauptbuchs und des IFRS9-konformen Berichtswesens mit Transaktionsdaten. Meine primäre Aufgabe bestand darin, die hierfür nötigen ETL-Datenflüsse zu implementieren. Darüber hinaus habe ich in einer start-up geprägten Umgebung die erste Dokumentation des Datenmodels erstellt, eine Namenskonventionen eingefügt und Grundlagen zur Systemdokumentation gelegt.

o Abstimmung der erforderlichen Daten mit den Fachabteilungen
o Design, Programmierung und Inbetriebsetzung der ETL-Prozeduren und Datenflüsse

airbus - AIRBUS GROUP

Aviation & Aerospace

Solution Owner  - As a freelancer

Toulouse, Frankreich

May 2017 - December 2017 (7 months)

Erweiterung eines Finanzberichts- und Planungssystems für ausgewählte Querschnittsfunktionen von Airbus Commercial. Meine Aufgabe bestand darin, die Implementierung agile nach Scrum zu leiten (Fokus auf Backlog & Sprint Management), qualitäts-, zeit- und bugdetgerecht fertigzustellen sowie im DevOps-Ansatz in den Betrieb zu übergeben.

o Technische Gesamtverantwortung inkl. Steuerung des IT-Dienstleisters
o Entwicklung der SAP BPC/IP Planungskomponente

airbus - AIRBUS GROUP

Aviation & Aerospace

Solution Owner  - As a freelancer

München, Deutschland

December 2016 - April 2017 (4 months)

Einführung einer SAP-basierten Finanz-Berichtswesen für die Tochtergesellschaft Airbus Helicopter. Meine Herausforderung bestand darin, das Projekt nach 2/3 der ursprünglich geplanten Laufzeit in einer kritischen Phase zu übernehmen, zu stabilisieren und in den Betrieb zu übergeben.

o Turnaround Management durch Best Practices (strukturierte open issues, Definition von Zuständigkeiten und Prioritäten, transparente Entscheidungsfindung, verbesserte und regelmäßige Kommunikation).
o Durch wiedergewonnenes Vertrauen der Fachabteilung wurden EUR 200.000 für Change Requests genehmigt. Das Projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

CGI

Digital & IT

Solution Consultant

London City, Vereinigtes Königreich

January 2015 - May 2016 (1 year and 4 months)

Die Schwerpunkte meiner Aufgaben als Solution Consultant lagen im fachlichen und technischen Anforderungsmanagement sowie in der Ausarbeitung von Systemarchitekturen für zwei Kundenprojekte:

o Deutsche Bank (Okt. 2015 – Jan. 2016). Leitung der Planungs- und Spezifikationsphase zur Implementierung eines neuen Systems für das Credit-Risk-Reporting. Erstellung des Projekt- und Ressourcenplans mit einem Budget von 5 Mio. EUR. Koordination der Fachabteilungen, Business Analysten und Architekten bei der Anforderungssammlung und Definition der Ziellösung.

o European Space Agency (Jan. 2015 - Mai 2015). Architekturentwicklung für ein integriertes Strategie-, Finanzplanungs- und Berichtssystem. Abstimmung mit Subunternehmer in Integrationsfragen. Erstellung der Business Spezifikationen für Systemintegration und Reporting.
SAP BW SAP BPC Projektmanagement

Deutsche Pfandbriefbank AG

Banking & Insurance

Solution Owner

München, Deutschland

January 2012 - June 2014 (2 years and 5 months)

Störungsfreier und hoch verfügbarer Anwendungsbetrieb der bankweiten BW/BI-Plattform für die Risiko- und Finanzberichterstattung. In meiner Verantwortung lagen Betrieb und Weiterentwicklung der Plattform, Steuerung interner und externer Entwicklungsteam, die Einhaltung regulatorischer Vorgaben und das Bestehen externer Audits.

o Re-Design der zentralen Reporting-Anwendung mit Fokus auf der LSA-Architektur und der Single-Point-of-Truth- Prinzipien.
o Leitung externer Entwicklungsteams von bis zu 15 Spezialisten, jährliches Budget von 2 Mio EUR.
SAP BW SAP Banking Projektmanagement

UBS

Banking & Insurance

Solution Consultant  - As a freelancer

Zürich, Schweiz

March 2011 - July 2011 (4 months)

Testmanagement für eine funktionale Erweiterung des zuvor eingeführten DWH (s.u.). Durchführung von Workshops zur testorientierten Beschreibung der Anforderungen, Testplanung, Testdurchführung und Koordination der Defect-Meetings. Übergabe der erweiterten Funktion in den Anwendungsbetrieb.
SAP BW HP Quality Center

IBM - IBM Group

Digital & IT

Solution Consultant

Zürich, Schweiz

November 2006 - September 2010 (3 years and 10 months)

Spezifikation, Implementierung und Betrieb geschäftskritischer Finanz- und Reporting-Anwendungen für internationale Key Accounts der IBM.

o UBS AG, Zürich (Apr. 2010 – Sep. 2010): Einführung eines Data Warehouse für das globale Supply & Demand Management auf Basis SAP BW. Erstellung der technischen Systemarchitektur, des detaillierten Designdokuments sowie Entwicklung von ETL-Prozeduren und Berichten. Customizing des BW-Systems.

o British Petroleum plc, London (Jun. 2008 – Mrz.2010) Betrieb eines Data Warehouse für das Reporting von Planungs- und Finanzkennzahlen in einer SOX- und ITIL-konformen Systemumgebung. Planung und Produktivsetzung von Releases. Ressourcenplanung on- und offshore. Management kleinerer Change-Projekte im DevOps Ansatz (z.B. Anpassungen des GUI).


o Royal Dutch Shell, Kopenhagen (Okt. 2007 – Apr. 2008) Cut-Over-Management für ein neues SAP ERP Template im Geschäftsbereich „Lubricant“ für die Länder Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen. Koordination von 120 Personen in 7 Ländern. Verantwortlich für Live-Environment-Simulationen, für die Take-It-Live-Planung und die Go-Live-Ausführung.

o Arla Foods amba, Aarhus (Apr.2007 – Sep. 2007) Implementierung eines automatisierten Mengen-Forecast in einer SAP BW basierten Planungs- und Ergebnisrechnung. Erstellung des Blueprints, des technischen Designs. Implementierung von Schnittstellen zur Planungskomponente SAP APO und Implementierung der ETL-Datenflüsse.

o Mondi Packaging AG, Wien (Nov.2006 – Mrz. 2007) Einführung eines konzernweiten Data Warehouse für das standardisierte Reporting von Finanzkennzahlen. Entwurf des Templates für die Bereiche Finanzen, Controlling und Materialwirtschaft nach Best Practices. Technische Leitung des exemplarischen Rollouts in die polnische Landesgesellschaft.

zetVisions AG

Software Publishing

Product Owner

Heidelberg, Deutschland

January 2002 - June 2006 (4 years and 5 months)

Als Gründungsgesellschafter und Product Owner war ich maßgeblich an der Entwicklung eines Performance Management Systems für den Private-Equity-Sektor beteiligt (Basis: SAP BW, BPS, IP). Der Anwendung lag ein Entwicklungsbudget von mehr als 3 Mio. EUR zugrunde und wurde erfolgreich von der SAP zertifiziert.

Weitere Aufgaben:

o Consulting. Steuerung von BI Projekten, Kunden-Akquise und Pre-Sales-Unterstützung
o Bereichsleitung. Aufbau des BI Teams mit zuletzt sechs Beratern und Entwicklern
o Personalentwicklung: Ausbildung von Hochschulabsolventen und Erstellung von Schulungskonzepten

OSS Consulting GmbH

Digital & IT

Solution Consultant

Heidelberg, Deutschland

June 1993 - June 2001 (8 years)

Die OSS Consulting GmbH war spezialisiert auf SAP basierte Finanzplanungs- und Konsolidierungssystemen im Konzernumfeld. Als Senior Consultant trug ich operative und technische Verantwortung für mehr als zehn Einführungsprojekte in den Bereichen SAP EC-EIS, EC-CS und BW, sechs davon in international tätigen DAX-Gesellschaften, wie z.B.

o Aventis AG (Feb. 1998 – Jun. 2001) Einführung eines Berichts- und Konzern-Konsolidierungssystem für mehr als 160 Tochterunternehmen auf Basis EC-EIS. Design und Implementierung mehrerer Module des Konzernberichterstattungssystems: Finanzkonsolidierung, Managementberichterstattung, betriebliche Kostenberichterstattung und Treasury. Das Programm wurde mit dem Financial Times Pharmaceutical-World Class Finance Award ausgezeichnet. Technische Basis: SAP BW 2.0, SAP EC-EIS, EC-CS, ABAP, Arcplan inSight/DynaSight.

o Henkel KGaA (07/1997 - 04/1998) Erstellung eines der weltweiten ersten Berichtssystemen basierend auf generischer SAP-Funktionalität (EC-EIS). Konzepterstellung, Anwendungsdesign und Implementierung mittels ABAP-Datenextraktion aus FI-GL, FI-AP, FI-AR und FI-AA. Koordination der Berichterstellung, Duchführung von Systemtests, Übergabe und Key-User-Training.

Education

Certifications